Saal Digital Erfahrungsbericht Wandbild

Nachdem ich bei Facebook schon mehrfach von der Aktion „Erfahrungsbericht Wandbild“ gelesen hatte, habe ich mich bei Saal Digital beworben und schnell eine Rückmeldung und den Gutschein erhalten.

Ein Motiv war schnell gefunden. Eine Aufnahme vom Schiessentümpel im Müllerthal/Luxemburg sollte es sein. In Lightroom und mit kalibriertem Monitor habe ich es bearbeitet. Mit Softproof und dem passenden ICC-Profil lassen sich die Bilder optimal auf den Druck vorbereiten. Die ICC-Profile  werden von Saal Digital auf der Webseite für nahezu alle Produkte zum Download bereitgestellt.

Saal Digital ist schon seit langem mein Entwickler Nr. 1 bei Fotoabzügen, Kalendern und Fotobüchern. Daher kenne ich die Design Software schon und habe sie auf meinem Rechner installiert. Alle Produkte aus dem Portfolio werden mit der Software bestellt. Unterschiedliche Produkte lassen sich im Warenkorb sammeln. Meine Produktauswahl ist das Wandbild aus Acrylglas mit Stärke 5 mm und in Größe 50 x 75. Ich wähle die Standard-Aufhängung dazu. Mit der Software geht die Bestellung schnell und einfach. Produktauswahl,

Nach der Übertragung folgt die Auftragsbestätigung  innerhalb weniger Minuten per E-Mail. Ein Link, über den man jederzeit den Auftragsstatus abrufen kann, ist selbstredend vorhanden.

Den Auftrag habe ich an einem Montag Nachmittag aufgegeben. Am Mittwoch Vormittag erreichte mich die Nachricht, dass die Lieferung an DHL übergeben wurde. Gespannt habe ich die Lieferung erwartet und musste mich doch noch bis zum Samstag gedulden- DHL sei Dank. 🙂

Die Verpackung ist großzügig, so dass selbst etwas Ruppigkeit beim Transport dem Wandbild nichts anhaben kann. (Bild1) Das Bild ist in Kunststofffolie eingewickelt. Die Kanten sind zusätzlich durch Kartonstreifen geschützt. (Bild 2)

Die 2 Aufhänger und die 2 Gummis als Abstandshalter liegen dem Paket gesondert bei. (Bild 4) Sie müssen noch aufgeklebt werden. Mir gibt es die Möglichkeit, diese so anzubringen, wie ich es gerne möchte. Die Abstände sind schnell ausgemessen und die Aufhänger / Gummis aufgeklebt.

Auf der Acryloberfläche befindet sich eine Schutzfolie. Diese sollte man als letztes abziehen, kurz bevor das Bild aufgehangen wird. So lassen Fingerabdrücke auf der Acryloberfläche keine nachteiligen Spuren. Die Kanten sind sauber geschnitten, nichts ausgerissen. Saubere Arbeit! (Bild 5)

Nachdem die Schutzfolie abgezogen ist, kommen die Farben und die Tiefenwirkung erst richtig zur Geltung. Die Farben geben das her, wie ich es erwartet habe.

Fazit: Von allen bisher bei Saal Digital bestellten Produkten bin ich überzeugt und auch das Acryl Wandbild reiht sich nahtlos ein. Auch dieses Produkt kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Die Produktions- und Lieferzeit sind top. Auf der Webseite kann man die aktuellen Produktions- und Lieferzeiten einsehen.